Author: frentix

Selectus Release 4.1

Seit dem Selectus Release 3.9 haben wir begonnen Möglichkeiten zu implementieren, um  Auschreibungen flexibler gestalten zu können. So können Ausscheibungen mit (leicht) unterschiedlichen Anforderungen über eine Selectus-Instanz abgewickelt werden. Dabei wird aber weiterhin gewährleistet, dass der Ausschreibungsprozess standardisiert und ohne Qualitätsverluste abläuft. Mit dem Selectus Release

0

Aktuell: Home Office für Mitglieder von Berufungskommissionen

Welche Unterstützung bietet Selectus für die dezentrale Kommissionsarbeit? Home Office ist für Mitarbeitenden von Universitäten in kürzester Zeit zum Alltag geworden. Universitäten stehen deshalb nicht nur vor der Herausforderung, wie sie die Lehre online anbieten, sondern auch wie sich ihre Mitarbeitenden im Home Office organisieren können.

0
kriterienbasierte Entschiedung in Berufungsverfahren

Chancengleichheit in Berufungsverfahren: Digitale Unterstützung kann helfen impliziten Bias zu reduzieren

Zum heutigen Internationalen Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft haben wir zusammengestellt, wie Selectus Berufungskommissionen dabei unterstützen kann, impliziten Bias zu reduzieren und die Chancengleichheit in Berufungsverfahren zu verbessern. Frauen sind immer noch in der Minderheit in akademischen Positionen. Während unterdessen etwas mehr Frauen

0

Selectus Release 4.0

Der neuste Selectus Release 4.0 steht ganz im Zeichen von Ausschreibungen mit vielen Bewerbungen: Viele der neuen Funktionen, welche wir implementiert haben, erleichtern die Arbeit bei sehr vielen Bewerbungen massiv. Wir haben nämlich Kundinnen, bei welchen bei Assistenzprofessuren durchaus mehrere 100 oder bei Summer Schools gar

0

Vortrag zur Digitalisierung von Berufungsverfahren

Im Rahmen der Campus Innovation 2019 in Hamburg hielten Dr. Susanne Baumgartner von der Philsophischen Fakultät der Universität Zürich und Dr. Christine Benesch von frentix einen Vortrag mit dem Titel «Digitalisierung von Berufungsverfahren: Auswirkungen auf die Effizienz, Qualität und Fairness des Auswahlprozesses». Die Herausforderungen bei Berufungsverfahren

0

Faculty Recruiting mit Selectus: Case Study

Zusammen mit Dr. Susanne Baumgartner, Leiterin Fakultätsgeschäfte an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich, haben wir eine Case Study zum Einsatz von Selectus zur Unterstützung des Faculty Recruiting erstellt. Die Philosophische Fakultät war — gleichzeitig mit der Medizinischen — die erste Fakultät an der Universität Zürich,

0

Der Selectus Release 3.9 ist da!

Mit Selectus 3.9 geben wir unseren nächsten Major Release frei, der viele neue Features und Verbesserungen umfasst: Umstrukturierter Edit-Modus der Position Hinzufügen von Custom-Fields im Bewerbungsworkflow Einstellen der Sichtbarkeit von Dokumenten für Referees/Experts Mehr Variablen für E-Mail-Templates E-Mail-Preview Detailinformationen finden Sie in den Releasenotes. Interessiert an

0

Die Selectus Academy auf unserem learning.cafe ist eröffnet!

Auf unserem learning.cafe haben wir hilfreiche Video Tutorials für Kommissionsmitglieder und Staff veröffentlicht. Für Kommissionsmitglieder gibt es zwei Video Tutorials mit allgemeinen Tipps zur Arbeit mit Selectus und mit Erläuterungen der Rating- und Review-Funktionen. Die Tutorials sind unter folgendem Link verfügbar (kein Login nötig): https://learning.cafe/url/RepositoryEntry/3506179?guest=true&lang=de Für Staff gibt

0

Selectus Release 3.8 mit vielen Neuerungen

Mit Selectus 3.8 geben wir unseren nächsten Major Release frei, der viele neue Features und Verbesserungen umfasst: Detailliertere Abfrage des akademischen Alters Experten-„Blacklist“ Gender „other“ Möglichkeit den Tab "Academic Background" zu deaktivieren Committee Reminder Positionsspezifische E-Mail-Adresse Link auf Ausschreibungstext Status-Indikator im Review Tool Detailinformationen finden Sie

0