Release

Selectus Release 4.2

Mit dem Selectus Release 4.2. kommen einige neue Features und Verbesserungen. So kann neu Feedback von Personen ausserhalb der Berufungskommission direkt in Selectus eingeholt werden.

0

Selectus Release 4.1

Seit dem Selectus Release 3.9 haben wir begonnen Möglichkeiten zu implementieren, um  Auschreibungen flexibler gestalten zu können. So können Ausscheibungen mit (leicht) unterschiedlichen Anforderungen über eine Selectus-Instanz abgewickelt werden. Dabei wird aber weiterhin gewährleistet, dass der Ausschreibungsprozess standardisiert und ohne Qualitätsverluste abläuft. Mit dem Selectus Release

0

Selectus Release 4.0

Der neuste Selectus Release 4.0 steht ganz im Zeichen von Ausschreibungen mit vielen Bewerbungen: Viele der neuen Funktionen, welche wir implementiert haben, erleichtern die Arbeit bei sehr vielen Bewerbungen massiv. Wir haben nämlich Kundinnen, bei welchen bei Assistenzprofessuren durchaus mehrere 100 oder bei Summer Schools gar

0

Der Selectus Release 3.9 ist da!

Mit Selectus 3.9 geben wir unseren nächsten Major Release frei, der viele neue Features und Verbesserungen umfasst: Umstrukturierter Edit-Modus der Position Hinzufügen von Custom-Fields im Bewerbungsworkflow Einstellen der Sichtbarkeit von Dokumenten für Referees/Experts Mehr Variablen für E-Mail-Templates E-Mail-Preview Detailinformationen finden Sie in den Releasenotes. Interessiert an

0

Selectus Release 3.8 mit vielen Neuerungen

Mit Selectus 3.8 geben wir unseren nächsten Major Release frei, der viele neue Features und Verbesserungen umfasst: Detailliertere Abfrage des akademischen Alters Experten-„Blacklist“ Gender „other“ Möglichkeit den Tab "Academic Background" zu deaktivieren Committee Reminder Positionsspezifische E-Mail-Adresse Link auf Ausschreibungstext Status-Indikator im Review Tool Detailinformationen finden Sie

0